Rezept für ein glutenfreies belegtes Brot mit Avocado-Rose

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

(2 st)

Loading...

Haben Sie schon einmal probiert, eine Avocado-Rose zu machen? Suchen Sie sich die beste Avocado heraus und probieren Sie es – es ist einfacher, als Sie denken. Sie finden das vielleicht reichlich ambitioniert, aber was könnte appetitanregender sein als eine Avocado-Rose? Erst recht, wenn sie wie hier auf einer Scheibe Bauernbrot von Fria liegt.

1 sandwich

15 minuten

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 1 Scheibe Bauernbrot
  • Chiliflocken
  • Meersalz
  • Olivenöl

SO WIRD ES GEMACHT

  • Die Avocado teilen, den Kern herausnehmen und die Schale abziehen.

  • Die Avocadohälften mit den Fingern glätten.

  • und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Darauf achten, dass die Scheiben zusammenbleiben und nicht auseinanderfallen.

  • Vorsichtig mit den Fingern aus der zerschnittenen Avocado einen langen Fächer formen.

  • Die Scheiben noch weiter ausziehen. Je weiter das gelingt, desto einfacher wird anschließend das Einrollen.

  • Die Avocado vorsichtig von der Spitze aus einrollen, bis aus dem Fächer eine Rose entsteht.

  • Die Rose auf eine Scheibe Bauernbrot legen.

  • Olivenöl, Chiliflocken und Meersalz darübergeben.

DIESES GLUTENFREIE REZEPT ENTHÄLT