Rezept für glutenfreie Muffins mit Glasur

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (0 st)
Loading...

Wenn Du glutenfreie Schoko- oder Apfel-Zimt Muffins zu Hause hast, kannst Du sie ganz einfach mit einer Glasur verfeinern, die gerne auch verschiedene Farben haben darf. Glutenfreie Muffins mit Glasur passen zur Geburtstagsparty für Kinder genauso wie zum Kaffee am Wochenende.

Glasur für 6–8 Muffins

20 minuten

Zutaten

  • 6–8 glutenfreie Muffins von Fria
  • 60 g Butter, in Zimmertemperatur
  • 100 g Doppelrahmkäse
  • 300 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 EL frisch gepresster Limettensaft
  • lila, rosa, hellrote und gelbe Geleefarbe (zum Beispiel von Panduro)

SO WIRD ES GEMACHT

  • Butter, Doppelrahmkäse, Puderzucker, Vanillezucker und Limettensaft mit dem Mixer in einer großen Schüssel verquirlen.

  • Die Masse auf drei kleine Schalen verteilen und unterschiedlich färben: lila; rosarot (rosa und hellrot mischen); dunkelgelb (hellrot und gelb mischen). Geleefarben haben stark wirkende Pigmente – fange mit einer geringen Menge an, und fahre so lange damit fort, bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

  • Dekoriere die Muffins mit einer Spritztüte mit Tülle.

  • Tipp! Die Glasur wird am besten, wenn sie vor dem Auftragen gut gekühlt ist.

DIESES GLUTENFREIE REZEPT ENTHÄLT